Förderpreis Bad Homburger Gesundheitsengel

 

Logo Gesundheitsengel
 

 

Kasten Blau Die Bad Homburger Gesundheitsengel 2015

 

Auch in diesem Jahr wird wieder die Bad Homburger Gesundheitsengel gesucht. Die Initiative möchte mit diesem Preis allen ehrenamtlichen Helfern eine Anerkennung zukommen lassen, die sich für hilfsbedüftige Menschen einsetzen.

Wenn Sie eine Person kennen, die sich selbstlos für das Wohl anderer einsetzt, Hilfsbedürftigen unter die Arme greift und außergewöhnliche Belastungen auf sich nimmt, dann helfen Sie uns bei der Suche nach dem Bad Homburger Gesundheitsengeln 2015 und nominieren Sie die Person, die es Ihrer Meinung nach am meisten verdient! Bis zum 31. Oktober 2015 nehmen wir noch die Nominierungsbögen entgegen.

 

Wer kann teilnehmen?

  • Personen, die sich seit mindestens einem Jahr privat und aus Eigeninitiative im Bereich der Gesundheit engagieren.
  • Menschen, die ihr Engagement eigenverantwortlich betreiben.
  • Personen, die als stille Helfer keine Aufwandsentschädigung in Anspruch nehmen.
  • Helfer, die ihr Ehrenamt mit besonderer menschlicher Wärme ausfüllen.


Kennen Sie Personen, die ehrenamtlichen Einsatz gezeigt haben? Dann nominieren Sie diese Person! Nicht teilnehmen können Perosnen, die einen Angehörigen pflegen.

 

Hier können Sie das Bewerbungsformular downloaden.

Ihre Vorschläge senden Sie bitte bis zum 31. Oktober 2015 entweder postalisch an:


medandmore communication GmbH

Friedberger Straße 2

61350 Bad Homburg

oder per Fax an: 0172 - 9661-11

 

Hier die Preisträger von 2014!

Bild 2 alle Nominees

Hinten (v.l.n.r.): Christina Kühne als Vertretung für Dr. Stephan Kühne, Gitta Lothwesen (Landgraf-Ludwig-Schule), Gerd Thomas (Jury), Hans-Werner Scherer (Jury), Rosemarie Steinkamp (Jury), Oberbürgermeister Michael Korwisi, Stephan Schmidt (Jury), Anja Bettner als Vertretung für Helga Gruber

Vorne (v.l.n.r.): Güldane Kus als Vertretung für Heike Ehrhardt, Carola Pauly, Hildegard Moise, Renate Rademacher, Markus Gruber (Maria-Ward-Schule

 

Kasten Blau Erster Preis (1.500 Euro) - Grüne Damen - Carola Pauly

Die Grünen Damen sind ehrenamtlich Tätige in der stationären Krankenpflege. Sie kümmern sich insbesondere um hilfebedürftige Patienten und haben Zeit für Gespräche, übernehmen kleine Besorgungen, die der Patient alleine nicht bewerkstelligen kann oder leisten Hilfestellungen bei Dingen des alltäglichen Lebens.

 

Kasten Blau Zweiter Preis (1.000 Euro) - Heike Ehrhardt

Frau Ehrhardt organisiert seit mehreren Jahren den wöchentlich stattfindenden „Stammtisch mit Heike“ für Patienten und ehemalige Patienten des Waldkrankenhauses Friedrichsdorf.
Der Stammtisch gibt den (ehemaligen) Patienten Struktur und Halt und verhindert Isolation. Im Fall der Wiedererkrankung senkt der Stammtisch die Hemmschwelle, psychiatrische Hilfe anzunehmen.
Darüber hinaus kümmert sich Frau Ehrhardt um stationäre Patienten.

 

Kasten Blau Dritter Preis (500 Euro) - Hildegard Moise

Frau Moise ist seit kurzer Zeit im Dauereinsatz. Sie betreut ehrenamtlich zwei Damen in Heimen und übernimmt sämtliche Arzt- und Einkaufsfahrten. Auch den Umzug ins Seniorenheim hat sie tatkräftig unterstützt und die vorherigen Besuche im Krankenhaus in Frankfurt waren für Frau Moise selbstverständlich.
Sie steht den beiden Damen „rund um die Uhr“ zur Verfügung und hilft, wo es geht.

 

Kasten Blau Sonderpreis "Engagierte Schule" (500 Euro) - Landgraf-Ludwig-Schule Bad Homburg

Die Musical-AG der Landgraf-Ludwig-Schule studiert ein Musical ein, in dem es um gesunde Ernährung geht. Darin bekämpfen sich zunächst die „Bewohner“ einer Imbissbude und eines Bioshops, um sich dann zum Schluss doch zu einem „gesunden Bio-Imbiss“ zusammenzuschließen.
Die Kinder stellen die gesunden und ungesunden Lebensmittel des Stückes dar.

 


 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer Gesundheitsengel.pdf)Flyer Gesundheitsengel.pdf[ ]2887 Kb
Diese Datei herunterladen (Nominierungsbogen.pdf)Nominierungsbogen.pdf[ ]150 Kb

Melden Sie sich über folgendes Formular für unseren kostenlosen Newsletter an.

Name:
Email:
View previous newsletters